Neue Reisekategorie
Entdecke Deinen Urlaub: Nur-Hotel, Ferienhotels
  • Über 10 Jahreim Internet
Beratung & Buchung
0341 - 12 45 800
     Mo - Fr: 08 - 23 Uhr, Sa - So: 10 - 22 Uhr
TÜV Siegel
      3080 Users online   Über uns · Kontakt · Hilfe · Lesezeichen · Service  
    Reisegutschein bei jeder Buchung(mehr Infos)
    1. Seite mit eigener Homepage/Blog verlinken
    2. Seite per Email empfehlen
     

    Preisvergleich Städtereisen 2017/2018
    Geben Sie hier bitte Ihren Reisewunsch ein:

    Stadt

    Erwachsene/Zimmer

    Hotelkategorie

    Abflughafen

    Kind 1

    Verpflegung

    Frühester Abflug

     

    Kind 2

    Zimmerart

    Späteste Rückreise

     

    Kind 3

    Hotelname

    Reisedauer



    Städtereisen auf alle Kontinente

    Städtereisen Europa / weltweit 2017/2018

    Für die Metropolen der Welt können Sie sich bei travelantis Reiseangebote erstellen lassen oder Buchungen vornehmen. Wir stehen Ihnen per Telefon, Email oder Chat zur Verfügung.

    Telefon 0341 - 12 45 800

    (Mo-Fr 10-22 Uhr, Sa-So 10-20 Uhr)
    Buchungsanfrage per Email


    Günstige Städtereisen in die Metropolen und Kulturstädte der Welt


    Wohin soll Ihre Städtereise gehen? Städtereisen liegen auch 2017 voll und ganz im Trend! Wer will denn nicht schnell mal einen günstigen Abstecher in eine andere Stadt machen? Ein kurzer Trip und ganz spontan am Wochenende oder im Kurzurlaub zu den schönsten Metropolen Europas oder sogar weltweit? Kein Problem, denn es gibt heutzutage so viele Veranstalter, die für jeden das Richtige bieten. Ihren Urlaub in einer der vielen Städte weltweit können Sie auch in Verbindung mit einem Event preiswert buchen, egal ob ein Konzert, ein Musical oder ein sportliches Highlight, die Auswahl ist auch hier sehr groß. Und dabei werden nicht nur Metropolen wie Berlin, London, Madrid oder Paris angeboten. Nein, es gibt auch Reisen nach Dresden oder Leipzig, Prag, Budapest und Warschau, Genf oder Strassbourg, Montpellier, Nizza oder Lyon, Palma de Mallorca, Turin oder Granada, um nur ein paar zu nennen.
    Sie müssen auch nicht unbedingt in Europa bleiben. Sie sollten sich natürlich für Städte auf anderen Kontinenten etwas mehr Zeit nehmen als nur ein Wochenende, denn allein die Anreise dauert schon etwas. Es gibt interessante Angebote zu den größten Metropolen der Welt! New York, San Francisco, Las Vegas, Los Angeles in den USA oder auch Vancouver, Victoria, Toronto, Montréal in Kanada, die asiatischen Städte Tokio, Singapur, Bangkok und Australiens Metropolen Sydney, Alice Springs, Brisbane oder Kapstadt in Südafrika, Mexico City, Havanna auf Kuba oder Dubai und Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten warten auf Sie ...

    Wenn Sie sich auf eine Städtereise begeben, sollten Sie sich natürlich auch ein bisschen Zeit für diese Städte nehmen. Alle haben viel zu bieten: Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Events, tolle Hotels, gute Ausflugsmöglichkeiten, zahlreiche architektonische Highlights und nicht zuletzt auch gute Shopping-Möglichkeiten. Zu Ihrer Städtereise können Sie auch schon im Voraus einige Leistungen buchen, die es Ihnen vor Ort wesentlich leichter machen.So können Sie z.B. diverse Stadtrundfahrten oder Stadtrundgänge vorher buchen. Diese müssen nicht unbedingt in einem dafür ausgelegten Bus stattfinden. Das kann wiein Berlin auch ein Trabant sein, oder die Stadtrundfahrt findet in einer alten Tram oder auf dem Schiff statt, wie in Dresden. Oder Sie machen in London eine Rundfahrt durch die Stadt, steigen an einer Haltestelle aus und an einer ganz anderen Ecke wieder zu. Es gibt auch verschiedene Routen, die man zu Fuß erkunden kann. Diesen Routen sind dann meist verschiedenen Themen zugeordnet. Wie z.B. in Barcelona: eine Tour führt Sie durch die gotische Altstadt, auf den Spuren von Picasso oder durch das Viertel des Jugendstils.

    Ausgewählte Städtereisen in Europa, von Bordeaux über Edinburgh bis Wien

    Hier möchten wir Ihnen einige Wege vorstellen, um die vielen Möglichkeiten auszuschöpfen, die eine Stadt so bietet oder um auch einmal mehrere Städte miteinander zu verbinden:

    Weinstadt Bordeaux

    Wein- und Gourmetreise nach Bordeaux Bordeaux, die wunderschöne Stadt im Süden Frankreichs und inmitten des weltweit größten Anbaugebietes für Qualitätsweine ideal für eine Städtereise. -Sie sollten es nicht verpassen, einmal einen der alten Weinkeller zu besuchen, diese finden Sie am häufigsten im Stadtteil Chatron. Es sind meist Gewölbekeller, gefüllt mit vielen Weinfässern, und durch diese Atmosphäre wird es erst richtig interessant und gemütlich. Sie können probieren und natürlich auch Wein kaufen. Nach so einer Verkostung bietet es sich immer gut an noch einen Abstecher in ein Restaurant zu machen. Zu empfehlen sind auf alle Fälle Meeresfrüchte oder Fisch in allen Variationen, denn das Meer liegt ja fast vor der Haustür und alles wird frisch in die Küchen geliefert. Um solche Restaurants zu finden, hält man sich am besten in dem Stadtviertel Quinconces auf. Dort gibt es die besten Möglichkeiten eine gute Küche zu entdecken. Oder fahren Sie doch gleich ans Meer. Hier gibt es viele Fischrestaurants und wer Austern noch nie probiert hat, kann das spätestens dort nachholen. Die Muscheln kommen direkt aus dem Wasser und werden vor Ihrer Nase geöffnet. Lassen Sie sich etwas Zitrone dazu reichen und dann runter damit. Ob es schmecken wird? Finden Sie es heraus. Die Düne von Pilat ist ebenfalls nicht weit von Bordeaux entfernt. Es ist die größte Sanddüne Europas und wenn Sie über die vielen, vielen Stufen an der Spitze angekommen sind, dann werden Sie mit einer grandiosen Aussicht belohnt!

    Bilbao an der spanischen Biscaya

    Städtereise nach Bilbao zum Guggenheim MuseumDie Stadt Bilbao bietet sich natürlich an, wenn Sie gerade in Bordeaux und Umgebung unterwegs sind. Aber auch so lohnt sich eine Städtereise nach Bilbao Abstecher allemal. Vor allem Kunstinteressierte werden sich hier Wohl fühlen, denn einer der bekanntesten Architekten hat hier seine Spuren hinterlassen. Es ist Sir Norman Foster, welcher für sehr futuristische U-Bahn-Stationen gesorgt hat. Auch das Guggenheim-Museum ist sowohl von innen als auch von außen viele Fotos wert. Möchten Sie das Museum besuchen, dann nehmen Sie sich reichlich Zeit. Gehen Sie danach - in das Restaurant "Zuga", hier kommen Sie sich wieder vor wie in einer Kunstgalerie und hier gibt es die besten Tapas und Tintenfische der Stadt. Nach der vielen Kunst lohnt es sich einmal einen Abstecher in die Umgebung zu machen. Fahren Sie doch einfach mal durch die Berglandschaft des Baskenlandes. Siewerden feststellen, dass Sie sich den Norden Spaniens nicht so vorgestellt haben. Gebirgige Landschaft, viel Wald und grüne Wiesen, beeindruckende Täler und kleine Dörfchen.

    Saragossa, spanisch Zaragoza

    Das alte Saragossa entdecken Saragossa ist die barocke Stadt in Aragonien liegt am Ebro, dem wichtigsten Fluss Spaniens. Hier können Sie die Seele schön baumeln lassen und einfach durch die Straßen und Gassen schlendern. Dabei werden Sie viele barocke Paläste entdecken und auch Reste der römischen Stadtmauer sehen können. Denn die Geschichte Saragossas reichtschon weit zurück. Eines der Highlights ist natürlich die Basilika de Nuestra Senora de Pilar. Sie ist eine der wichtigsten Wallfahrtskirchen des Landes, denn die "Jungfrau Von Pilar" ist gleichzeitig die Schutzpatronin der Stadt Zaragoza und aller spanisch sprechenden Staaten weltweit. Sonst ist die Stadt einfach so richtig gemütlich. Man trifft hier nicht allzu viele Touristen und kann die Atmosphäre genießen. Setzen Sie sich doch in ein kleines Café oder besuchen Sie den ehemaligen Königspalast Palacio de la Aljaferia. Ihre Städtereise nach Zaragoza wird für Sie immer eine schöne Erinnerung bleiben.

    Kulturschatz Wien

    Städtereisen nach Wien Wien, die Stadt der Musik: Diese Stadt verbindet man mit so vielen Dingen wie kaum eine andere in Europa. In der Faschingszeit finden über 300 Bälle in Wien statt. Eines der bekanntesten Beispiele ist der Wiener Opernball, der alljährlich auch viel Prominenz anzieht. Deshalb ist Wien auch die einzige Ballmetropole der Welt. Und es gibt einige Möglichkeiten diese Stadt zu besuchen. Auto und Flugzeug werden sicher am häufigsten genutzt, aber eine sehr bequeme Art ist auch das Schiff. Ab dem Frühjahr bis zum Herbst werden viele Flußkreuzfahrten auf der Donau angeboten. Dabei legen die Schiffe auch in Wien an und bieten ein- oder mehrtägige Ausflügefür die Passagiere. - Um mehr von der Stadt sehen zu können, bleiben Sie besser mindestens eine knappe Woche. Den Tag kann man an sich sehr gut gestalten: Am morgen geht es auf das Hundertwasserschiff, welches zu Donauwalzer auch noch zu schaukeln beginnt. Zum Mittagessen bieten sich gute Restaurants in der Nähe des Stefan Doms. Sehr bekannt ist der Fickl Müller mit den weltgrößten Schnitzeln der Welt. Die sind so groß, dass sie eigentlich gar nicht auf den Teller passen. Zur Besichtigung stehen dann der Dom und die Katakomben bereit. Außerdem bietet sich auch eine Schlösser-Tour an, denn durch die Monarchie der Habsburger sind viele Residenzen entstanden. Das Schloss Schönbrunn ist sicher das bekannteste. In der Nähe des Schlosses gibt es ein paar Destillerien, in denen leckere Schnäpse oder Liköre hergestellt werden. Das wäre mal ein Souvenir der etwas anderen Art, eine Städtereise nach Wien macht's möglich. Oder gehen Sie am Dom Platz ins Café Sacher und testen Sie die berühmte Sachertorte. Für ihre Pralinen, wie die Mozartkugel, oder ihre Torten sind die Wiener ja auch bekannt. Den Abend kann man dann mit einem Konzert in der Staatsoper, Volksoper, Kammeroper oder in einem anderen Konzerthaus schön ausklingen lassen. Wer dann noch nicht ins Bettchen möchte, dreht noch eine Runde mit dem Riesenrad am Prater und genießt die Stadt bei Nacht.

    Edinburgh oder auch Dùn Èideann - die Festung am Hügelhang

    Städte-Reisen nach Edinburgh Die Stadt Edinburgh ist Inspiration- für viele Schriftsteller gewesen und so sind Werke über Stevensons Dr. Jekyll und Mr. Hyde, Rowlings Harry Potter oder Conan Doyles Sherlock Holmes entstanden. Entdecken auch Sie bei einer Städtereise nach Edinburgh die besondere Atmosphäre der schottischen Metropole. Die Stadt vermittelt einem regelrecht die Welt aus diesen Büchern. Wenn man auf der Burg ist und die Stadt von oben betrachtet, fühlt man sich richtig ins Mittelalter versetzt: in der Burg werden die ältesten, europäischen Kronjuwelen aufbewahrt. Der Morgen lässt sich auch ganz gut im Olive Branch Bistro verbringen, denn hier wird der beste Brunch gereicht und man kommt -schnell ins Gespräch mit den Einheimischen. Man kommt aber auch im Whistlebinkies in der South Bridge jeden Abend gut in Kontakt mit den Bewohnern der Stadt, wenn alle gemütlich an Ihrem Bierchen sitzen und anfangen alte Geschichten über Edinburgh zu erzählen. Außerdem können Sie im Holyroodhouse einiges über die Stadt erfahren und vor allem über Maria Stuart, die in dem Palast lebte und dort wahrscheinlich auch die schlimmsten Jahre ihres Lebens verbrachte. Am Hafen kommen dann die Hobby-Kapitäne auf ihre Kosten, hier liegt nämlich auch die „Britannia“ zur Besichtigung. 40 Jahre lang stand dieses Schiff im Dienst des britischen Königshauses und heute kann sie von jedem besichtigt werden. Very British wird's nochmal auf dem Farmers Market, jeden Samstag in der Castle Terrace, mit typisch Fish and Chips. Und ohne einmal den richtigen schottischen Whisky probiert zu haben, kann man nicht hier gewesen sein. Das Scotch and Whisky Heritage Centre lädt zur Verkostung ein und Sie lernen einiges über die Herstellung des goldenen Nektars dazu.

    Universitätsstadt Glasgow

    Städtereisen nach Glasgow Obwohl Glasgow größer ist, bleibt trotzdem Edinburgh die Hauptstadt von Schottland. Glasgow ist im Gegensatz zu Edinburgh vom viktorianischen Baustil gepräg-Viele Häuser aus Sandstein, haben inzwischen eine dunkle Farbe angenommen. Mit den vielen Herrenhäusern und Burgen fühlt man sich auch hier wie bei Harry Potter. Glasgow ist aber auch sehr von Design geprägt:, Der bekannteste Architekt und Designer der Stadt, Charles Rennie Mackintosh, unterrichtete an der hiesigen School of Art. Sonst kann man auch mal in den botanischen Garten gehen, hier gibt es noch die typischen, kleinen Gartenhäuschen aus Glas, die im 19 Jhd. oft gebaut worden. Hier kann man sich mal auf der Wiese ausruhen und die Briten, vor allem die Geschäftsleute bei Ihrer Mittagspause beobachten. Und außerdem ist Glasgow neben London die beste Stadt zum Einkaufen, nein Shoppen, in Großbritannien. Die Einkaufshäuser verlaufen regelrecht ineinander. Gute Shoppingmeilen sind die Buchanan Street, der Princes Square und die Argyle Street.

    Tipps zur Buchung

    - Buchen Sie bei Städtereisen Hotels im Zentrum, dann ersparen Sie sich viel Zeit und Kosten. Denn viele Sehenswürdigkeiten können Sie oft per Fuss erreichen.

    - Günstige Stadthotels liegen meist an stark befahrenen Straßen, geben Sie als Kundenwunsch bei der Buchung einfach "obere Etage" oder "Zimmer zum Hof" an. Wenn das Hotel Ihren Wunsch berücksichtigt, wird Ihr Zimmer schön ruhig sein.

    - Gleich Frühstück mit buchen: buchen Sie ein Hotel mit Frühstück, dies ist im Paket oft recht günstig enthalten. So können Sie vor Ort gut gestärkt auf Erkundungstour starten.

    Barcelona, Nizza oder Wien? Reiseangebote, nicht nur für Städtereisen in Europa, können Sie bei travelantis am Telefon für Beratungen und Buchungen, per Email oder im Live-Chat erhalten.

    Telefon 0341 - 12 45 800

    (Mo-Fr 10-22 Uhr, Sa-So 10-20 Uhr)
    Buchungsanfrage per Email

    Ihre Email-Adresse



    Reiseberater

    Kontakt zu uns

    Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne, per Telefon oder Email.
    0341 - 12 45 800
    Mo-Fr 08-23 Uhr, Sa-So 10-22 Uhr
    reisen@travelantis.de



    Unser Dankeschön

    Von travelantis erhalten Sie bei Ihrer ersten Buchung einen Gutschein im Wert von 55 Euro für eine Reise.
    mehr Infos »

    55 Euro Gutschein

    Reiseveranstalter

    Sie können ganz einfach per Preisvergleich die Reiseangebote renommierter Reiseveranstalter prüfen. Online verfügbar sind über 60 Veranstalter.
    mehr zum Preisvergleich »

    DerTourITS ist Urlaub.
    Neckermann ReisenMeiers Weltreisen
    Thomas Cook