Neue Reisekategorie
Entdecke Deinen Urlaub
  • Über 10 Jahreim Internet
Beratung & Buchung
0341 - 12 45 800
     Mo - Fr: 08 - 23 Uhr, Sa - So: 10 - 22 Uhr
TÜV Siegel
      887 Users online   Über uns · Kontakt · Hilfe · Lesezeichen · Service  
Reisegutschein bei jeder Buchung(mehr Infos)
  1. Seite mit eigener Homepage/Blog verlinken
  2. Seite per Email empfehlen
 
Preisvergleich Städtereisen 2018/2019
Geben Sie hier bitte Ihren Reisewunsch ein:

Stadt

Erwachsene/Zimmer

Hotelkategorie

Abflughafen

Kind 1

Verpflegung

Frühester Abflug

 

Kind 2

Zimmerart

Späteste Rückreise

 

Kind 3

Hotelname

Reisedauer



Günstige Städtereisen nach Orlando

Orlando - Floridas Freizeitmetropole

Stadt im Detail

Orlando liegt im Landesinneren des US-Bundesstaats Florida, circa eine Autostunde westlich von Daytona Beach an der Atlantikküste. Die 220000-Einwohner-Stadt ist der Verwaltungssitz von Orange County. Als Gründungsjahr kann man 1857 annehmen, als die damalige Siedlung Jernigan umbenannt wurde und fortan Orlando hieß. Die Stadt gehört zu den Haupturlaubszielen bei amerikanischen Städtereisen. Vor allem Familien mit Kindern zieht es in die Hochburg der Freizeitparks.

Anreise

Die Anreise aus Deutschland erfolgt am besten per Flug. Es gibt hier zwei internationale und einen regionalen Flughafen. Die meisten Gäste aus Europa landen auf dem Orlando International Airport. Mit dem Pkw bzw. Mietwagen kommt man am schnellsten über den Interstate 4 Richtung Tampa oder Daytona Beach.
Der Flug von Deutschland ist oft recht günstig möglich und kostet je nach Termin ab ca. 499 €. Der Flug dauert etwa 7 Stunden.

Unterwegs in Orlando

Der öffentliche Nahverkehr wird hauptsächlich mit Stadtbussen abgewickelt, die alle wichtigen Touristenziele ansteuern. Wer während seiner Städtereisen lieber mit dem Auto fährt, findet sich hier schnell zurecht. ...    weiter zu Teil 2 »




Teil 2 Orlando Städtereisen

Karte von Orlando
... Parkmöglichkeiten gibt es genügend. Oft ist es kostengünstiger, mit dem Taxi ins Stadtzentrum zu fahren, insbesondere wenn sich mehrere Personen die Kosten teilen können. In Downtown verkehren die kostenlosen "Lymmo Busse" an 21 Haltestellen. Mit dem kostenpflichtigen - I Ride Trolley - gelangt man von den außerhalb gelegenen Parkplätzen in die Innenstadt.

Freizeit- und Vergnügungsparks

Seine Beliebtheit bei Städtereisen erlangte Orlando durch die vielen Vergnügungsparks. Ende der 60er Jahre begann "Disney's" damit, Freizeitparks zu erreichten. Mittlerweile sind mehr als 50 weitere klassische Themenparks hinzugekommen. Der mittlerweile in "Gatorland" umbenannte und äußerst beliebte Reptilienpark, circa 20 Meilen vor den Toren Orlandos, stammt noch aus den 50er Jahren - lange bevor "Disney's" die Ära der Vergnügungsparks einläutete. Fast alle Parks kann man von Deutschland aus buchen. An der Kasse vor Ort liegen die Eintrittspreise meistens höher. Auch Pakete mit verschiedenen Parkkombinationen sind vorab erhältlich. Natürlich gibt es auch in Orlando selbst Einiges zu sehen. Downtown Orlando hat jedoch Konkurrenz bekommen. So bieten zwei Disney Resorts ein für Städtereisen ungewöhnliches Vergnügungsviertel an, das sich "Downtown Disney" nennt.

Restaurants für die Städtereise

Orlando bietet im Vergleich zu anderen Städtereisen ein außergewöhnlich umfangreiches Restaurantangebot. Wie überall in den Vereinigten Staaten gibt es auch hier fast überall Schnellrestaurants. Erwartungsgemäß befinden sich in Orlando auch Zweigstellen der beliebten Lokale "Hard Rock Cafe" und "Planet Hollywood". Sowohl typisch amerikanische Steakhäuser als auch Vertreter der internationalen Küche stehen zur Auswahl. Im Allgemeinen empfiehlt es sich, rechtzeitig einen Tisch zu reservieren. In besseren Restaurants ist es üblich, dass man die Plätze bereits am Eingang zugewiesen bekommt. Beim Bezahlen sollte man beachten, dass das Einkommen der Servicekräfte hauptsächlich auf Trinkgeld basiert. Dessen Höhe beträgt üblicherweise 10 Prozent des Rechnungsbetrags.

Shopping Malls

In ganz Florida haben sich zunehmend Einkaufszentren und Marken-Direktverkäufe (Shopping-Malls und Outlets) etabliert. Auch bei Städtereisen nach Orlando gibt es solche Einkaufsmöglichkeiten. Die größte Shopping Mall ist "The Florida Mall" mit 260 Geschäften. "Prime Outlets" und "Orlando Premium Outlets" sind die bekanntesten Bezugsquellen für Markenartikel.

Übernachtung in Hotels in Orlando

Mit schätzungsweise 112000 Hotelbetten liegt die Stadt im Spitzenfeld bei Städtereisen. Besucher von Vergnügungsparks werden vorzugsweise in den parkeigenen Hotels übernachten. Diese Hotels bieten durch die Kombination aus Übernachtung und Eintritt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Für alle anderen Besucher empfiehlt sich die Buchung eines Hotel-Zimmers bei den großen amerikanischen Hotelketten. Aktuell kann man vom Dollar-Kurs bei der Buchung profitieren. Günstige Hotels sind ab 15 € pro Person verfügbar.


Städtereisen Orlando merken bei:
travelantis.de bei LinkArena bookmarken   delicious Bookmark von travelantis.de   Oneview: travelantis.de als Bookmark   Bookmarken: travelantis.de (Google)   Bookmark zu travelantis.de bei Yahoo   travelantis.de Digg-Bookmark  



Ihre Email-Adresse




Kontakt zum Städte-Team

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne zu günstigen Hotels in Orlando!
0341 - 12 45 800
Mo-Fr 10-22 Uhr, Sa-So 10-20 Uhr
reisen@travelantis.de