travelantis.de - Entdecke Deinen Urlaub
Beratung & Buchung
0341 - 12 45 800
Mo - Fr: 08 - 22 Uhr, Sa - So: 10 - 20 Uhr
Qualitätssiegel

Klassische Neuseeland Rundreise

Gut zu wissen:

  • Im Reisepaket ist der Hin- und Rückflug bei dieser Reise inklusive!
  • Garantierte Durchführung an der Mehrzahl der Termine*.
  • Deutsch sprechende Reiseleitung.

Highlights:

  • Malerische Landschaften
  • Imposante Gletscherwelten
  • Queenstown, Auckland & Christchurch


1. Tag: Flug (2 Tage vorher) nach Auckland
Flug (Inklusive) nach Neuseeland. Nach der Ankunft individuelle Anreise zu Ihrem Hotel. Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15 Uhr zur Verfügung. Abends treffen Sie Ihre Reiseleitung und alle Teilnehmer zur Begrüßung zu einem gemeinsamen Abendessen. Sie übernachten im Copthorne Hotel Auckland City****. (Abendessen)

2. Tag: Auckland – Bay of Islands (ca.: 250km)
Fahrt über Whangarei zur subtropischen Bay of Islands. Hier wurde 1840 ein grundlegender Vertrag zwischen den Maori und der britischen Krone unterzeichnet. Nachmittags unternehmen Sie einen erlebnisreichen Schiffsausflug durch das Insellabyrinth der Bay of Islands. Am Cape Brett kann man beim „Hole in the Rock“ vom Schiff aus oft Delfine beobachten. Sie übernachten zweimal im Scenic Hotel Bay of Islands****. (Frühstück, Abendessen)

3. Tag: Bay of Islands
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie z. B. einen fakultativen Ganztagesausflug an die Nordspitze Neuseelands, zum Cape Reinga. Hier treffen Südpazifik und Tasman See aufeinander. Entweder auf Hinoder Rückweg (gezeitenabhängig) fährt der Bus ein Teilstück entlang eines der landschaftlichen Höhepunkte des Nordens Neuseelands, dem Ninety Mile Beach (alles fakultativ). (Frühstück, Abendessen)

4. Tag: Bay of Islands – Auckland (ca.: 380km)
Von der Bay of Islands fahren Sie heute zur verträumten Bucht von Hokianga an die Westküste. Über Opononi geht es in den geschützten Waipoua Wald, der für seine bis zu 2.000 Jahre alten Kauribäume bekannt ist. Von hier geht es nach Matakohe. Das historische Otamatea Pionierund Kaurimuseum wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Am späten Nachmittag erreichen Sie Auckland und übernachten erneut im Copthorne Hotel Auckland City****. (Frühstück, Abendessen)

5. Tag: Auckland – Rotorua (ca.: 250km)
Vormittags erwartet Sie eine Stadtrundfahrt durch die „Stadt der Segel“ und größte Metropole des Landes. Ca. 30 Prozent der gesamten Bevölkerung leben in dieser attraktiven Stadt, die vom Pazifik und der Tasman-See umgeben ist. Am Nachmittag erreichen Sie über das für die Milchwirtschaft und Pferdezucht bekannte Waikato, Rotorua. Sie besuchen den Thermalpark Whakarewarewa und lernen speiende Geysire und Bräuche der Ureinwohner Neuseelands kennen. Am Abend nehmen Sie an einer Vorführung traditioneller Tänze und Gesänge der Maori teil. Anschließend gibt es ein Hangi – das typische, ursprünglich im Erdofen gegarte, Festmahl der Maori. Sie verbringen zwei Nächte im Distinction Hotel Rotorua****. (Frühstück, Hangi-Abendessen)

6. Tag: Rotorua
Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Machen Sie beispielsweise einen Ausflug nach Hobbiton, dem bekannten Drehort der Filme „Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ (fakultativ) (Frühstück)

7. Tag: Rotorua – Wellington (ca.: 480km)
Ihre heutige Fahrt führt Sie weiter in Richtung Süden. Sie machen einen Stop an den malerischen Huka Falls und fahren dann entlang des Taupo-Sees, dem größten See Neuseelands. Über die „Desert Road“ erreichen Sie den Tongariro Nationalpark, Neuseelands ältesten Nationalpark. Am späten Nachmittag erreichen Sie Wellington. Sie verbringen eine Nacht im Park Hotel Lambton Quay****. (Frühstück)

8. Tag: Wellington – Picton (ca.: 30km)
Sie beginnen den Tag mit einer Stadtrundfahrt mit Fahrt auf den Mount Victoria. Von hier haben Sie eine fantastische Aussicht auf die im Halbkreis gebaute Landeshauptstadt. Von Wellington fahren Sie mit der Fähre über das offene Meer der Cook Strait und durch die romantischen Marlborough Sounds zur Südinsel Neuseelands, nach Picton. Sie übernachten im Picton Beachcomber Inn**** oder im Picton Yacht Club Hotel***. (Frühstück, Abendessen)

9. Tag: Picton – Christchurch (ca.: 320km)
Über Blenheim in der Provinz Marlborough, Neuseelands größtem Weinanbaugebiet, fahren Sie entlang der Küstenstraße nach Kaikoura. Kaikoura, ein kleiner Fischereihafen, wurde im 19. Jahrhundert von Walfängern gegründet. Bei guten Wetterbedingungen haben Sie hier die Möglichkeit zu einem Bootsausflug, während dem Sie mit großer Wahrscheinlichkeit Wale beobachten können (fakultativ). Danach geht es weiter Richtung Süden mit dem Ziel Christchurch. Sie übernachten im Ibis Hotel Christchurch***. (Frühstück)

10. Tag: Christchurch – Fox Glacier (ca.: 405km)
Über die Canterbury-Ebene und den Porters Pass geht es weiter an die Westküste. Sie haben die Möglichkeit, die Fahrt von Christchurch nach Arthur´s Pass im Panoramawagen des TranzAlpine Express ohne Reiseleitung zu nutzen (separat zubuchbar). In Hokitika sehen Sie in einer Greenstone- Werkstatt wie die edlen Steine verarbeitet werden. Richtung Süden fahren Sie über Ross und Harihari, einst boomende Goldgräberorte, und enden in Fox Glacier. Hier haben Sie bei gutem Wetter die Möglichkeit, mit dem Helikopter den beeindruckenden Franz Josef Gletscher zu bestaunen (fakultativ). Übernachtung im Heartland Hotel Fox Glacier***. (Frühstück)

11. Tag: Fox Glacier - Queenstown (ca.: 335km)
Durch die immergrüne Vegetation fahren Sie nach dem Haast Pass durch die Wetter- und Wasserscheide der Südalpen und erleben einen Wechsel der Vegetation. Auf dem Weg liegen die Seen Lake Wanaka und Lake Hawea, wonach Sie die Goldgräbersiedlung Arrowtown erreichen. In Queenstown angekommen, übernachten Sie drei Nächte im Heartland Hotel Queenstown***. (Frühstück, Abendessen)

12. Tag: Queenstown
Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Erleben Sie z. B. eine Bootsfahrt mit dem alten Dampfschiff „Earnslaw“ auf dem Wakatipu-See, oder erleben Sie bei einem Helikopterflug den See aus der Luft. Alternativ bietet sich eine Seilbahnfahrt auf die Bergstation Bob’s Peak an. Bei gutem Wetter können Sie die hervorragende Aussicht auf die umliegenden Berge und den Wakatipu See genießen (alles fakultativ). (Frühstück)

13. Tag: Queenstown
Auch dieser Tag steht Ihnen in der Abenteuerhauptstadt Neuseelands zur freien Verfügung. Besonders empfehlenswert ist ein Ausflug in den Fiordland Nationalpark zum Milford Sound, wo Sie eine Schiffsrundfahrt durch den Fjord bis fast hinaus auf das offene Meer unternehmen können (fakultativ). Der Milford Sound zählt zu den beeindruckensten Fjorden der südlichen Hemisphäre und ist ein beeindruckendes landschaftliches Erlebnis. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt über Te Anau nach Queenstown. (Frühstück)

14. Tag: Queenstown – Christchurch (ca.: 483km)
An der Schlucht des Kawarau Rivers fährt der Bus durch eine Tussock- Graslandschaft über den Lindis Pass. Am Lake Tekapo haben Sie die Möglichkeit, einen Rundflug zu machen (fakultativ). Weiterfahrt nach Christchurch. Hier übernachten Sie im Ibis Hotel Christchurch***. (Frühstück)

15. Tag: Christchurch
Die Busreise endet nach dem Frühstück. Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Heimat oder Transfer zum gebuchten Verlängerungshotel. (Frühstück)

Lernen Sie auf dieser Reise die Vielfalt Neuseelands kennen. Sie erleben bekannte Städte wie Christchurch, Queenstown und Auckland, aber auch eindrucksvolle Naturphänomene wie beispielsweise die Gletscherwelt der Südalpen und die Thermalregion von Rotorua mit ihren sprühenden Geysiren.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus (bei weniger als 16 Teilnehmern Transport in kleinerem Fahrzeug)
  • 14 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels der Mittelklasse
  • Verpflegung gemäß Programm amerikanisches Frühstück (14x), Abendessen (6x bzw. 3x), Hangi-Abendessen (1x)
  • deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise (bei weniger als 16 Teilnehmern ist der Reiseleiter auch Fahrer)
  • Eintrittsgelder, Besichtigungen und Schifffahrten gemäß Programm
  • alle Nationalparkgebühren
  • Fähre Wellington – Picton
  • Reiseliteratur

Hinweise:

  • Mindestteilnehmer: 12 Personen bei nicht garantierten Terminen*
  • Mindestalter: 6 Jahre.
  • Gepäckinformation: Gepäckbegrenzung max. 20 kg pro Person.
  • Rundreise am Tag 10 inkl. Zugfahrt mit dem TranzAlpine Express gegen Aufpreis von EUR 112 p.P. auf Anfrage buchbar.
  • Änderung der Gruppenzusammensetzung und Wechsel der Reiseleitung möglich.
  • Hotel-und Programmänderungen vorbehalten.


*Hinweis Mindestteilnehmer: An den folgenden Terminen beträgt die Mindesteilnehmerzahl der Gruppe 12 Personen: 05.08.2019, 28.10.2019, 25.11.2019, 20.01.2020 und 16.03.2020

Hinweis: Ab 01.07.2019 wird vor Ort eine Gebühr zum Erhalt der Umwelt und des kulturellen Erbes in Höhe von ca.: 21,- EURO pro Gast erhoben.

Bitte beachten Sie: Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. GIATA sowie Travelantis.de übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.