travelantis.de - Entdecke Deinen Urlaub
Beratung & Buchung
0341 - 12 45 800
Mo - Fr: 08 - 22 Uhr, Sa - So: 10 - 20 Uhr
Qualitätssiegel

Höhepunkte Sri Lankas
Sri Lanka / Colombo

Gut zu wissen:

  • Im Reisepaket ist der Hin- und Rückflug bei dieser Reise inklusive!
  • Garantierte Durchführung ab 4 Personen.
  • Kleine Gruppe: Maximal 12 Personen.
  • Deutschsprachige Reiseleitung.


1. Tag: Flug am Vorabend nach Colombo
Flug (inklusive) von Deutschland/Österreich/Schweiz am Vorabend nach Sri Lanka. Ankunft und Transfer zum Hotel in Flughafennähe. Abends Treffen mit dem Rundreiseleiter und der Reisegruppe zu einem Informationsgespräch. Übernachtung und Abendessen im Hotel. Unterkunft: Hotel Tamarind Tree o.ä. ***. (Abendessen)

2. Tag: Colombo – Anuradhapura – Sigiriya (ca.: 250 km)
Frühmorgens Fahrt nach Anuradhapura, vorbei an Kokosnussplantagen, Reisfeldern und lebhaften Dörfern. Mittagessen. Zahlreiche Tempelruinen lassen Sie die alte Königsstadt hautnah erleben. Sie besichtigen den Maha Bothi Baum, den Tempel von Isurumuniya und die Stupa von Ruwanwelisaya. Anschließend Fahrt nach Sigiriya. Unterkunft: Sigiriya Village o.ä. ***+ Tageskilometer: ca. 250 km. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

3. Tag: Sigiriya – Polonnaruwa – Sigiriya (ca.: 140 km)
Vormittags steht der Aufstieg auf den 200 m hohen Löwenfelsen von Sigiriya auf dem Programm. Die Festung wurde im 5. Jahrhundert von König Kashyapa auf dem Felsmassiv errichtet. Während des Aufstiegs sehen Sie die Fresken der berühmten Wolkenmädchen. Oben angelangt werde Sie mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Das Mittagessen nehmen Sie in einem typisch singhalesischen Restaurant ein. Nachmittags besuchen Sie die mittelalterliche Stadt Polonnaruwa. Tauchen Sie ein in eine längst vergangene Zivilisation. Die Ruinen lassen die Pracht des alten Königspalastes erahnen und auch der Shiva-Tempel und die drei überdimensionalen Buddhastatuen der Gal Vihara sind sehr sehenswert. Unterkunft: Sigiriya Village o.ä. ***+. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

4. Tag: Sigiriya – Dambulla – Matale – Kandy (ca.: 100 km)
Heute besuchen Sie den imposanten Höhlentempel von Dambulla mit beeindruckenden Abbildungen Buddhas und hinduistischer Gottheiten. Hier können Sie die kunstvollen Malereien der damaligen Einwohner bestaunen und kommen der Faszination des Buddhismus ein Stück näher. Nach diesem einmaligen Erlebnis besuchen Sie auf dem Weg nach Kandy einen typischen Gewürzgarten in Matale. Hier kommen vor allem Liebhaber der asiatischen Küche auf ihre Kosten. Mittagessen im Gewürzgarten. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Kandy. Die Stadt im Herzen Sri Lankas liegt eingebettet in einer reizvollen, von tropischen Wäldern überzogenen Hügellandschaft und gilt als die letzte Königsstadt Sri Lankas vor der britischen Herrschaft. Nach dem Besuch des Zahntempels bildet eine traditionelle Show der Kandy-Tänzer am Abend den Abschluss dieses Tages. Unterkunft: Hotel Topaz o.ä. ***. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

5. Tag: Kandy – Peradeniya – Kandy (ca.: 20 km)
Nach dem Frühstück Besuch des weltberühmten Botanischen Gartens von Peradeniya, der mit seiner vielfältigen Flora zu den schönsten Asiens zählt. Auf einer Fläche von ca. 80 ha können Sie hier beinahe alle tropischen Pflanzen bestaunen oder sich am Ufer des Flusses Mahaweli Ganga ausruhen. Nach dem Mittagessen Zeit zur freien Verfügung. Entspannen Sie im Hotel oder erkunden Sie Kandy auf eigene Faust. Unterkunft: Hotel Topaz o.ä. ***. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

6. Tag: Kandy – Nuwara Eliya (ca.: 95 km)
Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Kandy. Anschließend führen Sie die serpentinenreichen Bergstraßen vorbei an grünen Teeplantagen hinauf in das reizvolle singhalesische Hochland. In einer traditionellen Teefabrik erklären Ihnen die Arbeiter ihr Handwerk und Sie haben Gelegenheit einen frisch gebrühten Tee zu kosten. Mittagessen unterwegs. Sie erreichen die ehemalige Kolonialstadt Nuwara Eliya, die auf über 1.990 m gelegene „Stadt über den Wolken“, die vor allem aufgrund des deutlich zu erkennenden Einflusses der englischen Kolonialherren sehenswert ist. Unterkunft: Oak Ray Summer Hill Breeze o.ä. ***. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

7. Tag: Nuwara Eliya – Yala (ca.: 175 km)
Nach dem Frühstück Fahrt in den Süden. Mittagessen im Hotel. Nachmittags unternehmen Sie eine Pirschfahrt. Der Yala Nationalpark beherbergt unter anderem Elefanten, Büffel, Mungos, Bären und Leoparden. Mit etwas Geduld und Glück kommen Sie den Tieren ganz nah! Unterkunft: Kithala Resort o.ä. ****. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

8. Tag: Yala – Colombo (ca.: 285 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Südwestküste zu Ihrem gebuchten Badeferienhotel an der Süd- oder Westküste. (Frühstück).

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. (Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl wird die Rundreise als Privatreise (mindestens 2 Personen), zum Aufpreis von 95,- Euro p.P. für die gesamte Dauer, durchgeführt.).
Maximale Teilnehmerzahl: Busrundreise: 12 Personen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen lt. Ausschreibung
  • Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • Fahrt im klimatisierten Minibus bzw. PKW (Privatrundreise)
  • Eintrittsgebühren
  • Transfers

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke, nicht erwähnte Mahlzeiten, Ausflüge, persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Frühstück am ersten Tag, Abendessen am letzten Tag

Hinweis:

  • Die Rundreise kann aufgrund langer Transferzeiten nicht als letzter Programmpunkt gebucht werden.
  • Je nach Teilnehmerzahl wird ein PKW bzw. ein Bus eingesetzt.
  • Programmänderungen vorbehalten.

Eingeschränkte Mobilität
Bitte beachten Sie, dass unsere Pauschalreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält.Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.

Bitte beachten Sie: Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. GIATA sowie Travelantis.de übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.