travelantis.de - Entdecke Deinen Urlaub
Beratung & Buchung
0341 - 12 45 800
Mo - Fr: 08 - 22 Uhr, Sa - So: 10 - 20 Uhr
Qualitätssiegel

Vietnam entdecken
Vietnam / Hanoi

Gut zu wissen:

  • Im Reisepaket ist der Hin- und Rückflug bei dieser Reise inklusive!
  • Garantiert Reisen: Garantierte Durchführung ab 2 Personen.
  • Deutsch sprechende Reiseleitung.

Highlights:

  • Klassiker
  • ​Höhepunkte Vietnams in kurzer Zeit entdecken


Entdecken Sie in kurzer Zeit faszinierende und traumhafte Landschaften und lassen Sie sich von der Vielfalt Vietnams verzaubern!

1. Tag: Flug am Vorabend nach Hanoi (ca.: 100km)
Flug (Inklusive) am Vortag nach Vietnam. Heute beginnt Ihre Rundreise mit der Ankunft am Vormittag in Hanoi. Hanoi ist die Hauptstadt Vietnams. Nicht zuletzt dank ihrer zahlreichen Seen, schattigen Boulevards und üppigen Grünanlagen ist sie eine sehr ruhige, geradezu charmante Stadt. Im Zentrum mit seinen Kolonial­bauten fühlt man sich, anders als im schnelllebigen, quirligen Saigon, wie in einer friedvollen französischen Provinzmetropole. Am Nachmittag ­beginnen Sie mit der halbtägigen Stadtrundfahrt durch Hanoi und besichtigen das Ho Chi Minh-Mausoleum (jährlich im ­Oktober und November geschlossen), die Ein-Säulen-Pagode, den Literaturtempel, den Jadebergtempel auf dem Hoan Kiem See und die Altstadt. Unterkunft: Standard: Moon View 1*** (o. ä.), Superior: Hanoi Pearl**** (o. ä.).

2. Tag: Hanoi - Halong Bucht (ca.: 200km)
Die Halong Bucht, 170 km östlich von Hanoi gelegen, bietet eine der schönsten Landschaften Vietnams. In der großen Bucht im Golf von Tonkin erheben sich rund 2.000 Inseln aller Größen und in skurrilen Formen aus dem blau-grünen Wasser. Die Dschunke ist der schönste Weg, die Halong Bucht mit ihren vielen Höhlen und schönen Stränden zu ent­decken. Unterwegs kommen Sie an schwimmenden Dörfern vorbei sowie an Fischern, die ihre Netze zum Fischfang auswerfen. Unterkunft: Standard: Garden Bay (o. ä.), Superior: Bai Tho (o. ä.). (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

3. Tag: Halong Bucht - Hanoi - Hue (ca.: 200km)
Es empfiehlt sich früh aufzustehen, um die Halong Bucht bei einem erfrischenden Bad zu genießen. Nach einer abwechslungs­reichen Schifffahrt erfolgt am Vormittag die Ausschiffung. Anschließend Rückfahrt nach Hanoi und Flug nach Hue. Unterkunft: Standard: Rosaleen Boutique Hotel*** (o. ä.), Superior: Moonlight Hotel**** (o. ä.). (Frühstück)

4. Tag: Hue (ca.: 50km)
Heute unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung durch die ehemalige Hauptstadt Hue. Berühmt für die Anmut ihrer Paläste, Kaisergräber, Pagoden und Tempel an den Ufern des Parfümflusse ist es ein Ort von beinahe poetischer Schönheit. Sie starten mit einem Besuch des Dong Ba Marktes. Hier finden Sie eine bunte Mischung aus Lebensmitteln, Kleidung oder auch Kopfbedeckungen wie die bekannten kegel­förmigen Hüte. Weiter geht es mit einem Besuch des Mausoleums des Königs Tu Duc, das zu den schönsten Werken royaler Architektur in Vietnam gehört. Anschließend besichtigen Sie die Zitadelle mit dem alten Kaiserpalast. Unterkunft: Standard: Rosaleen Boutique Hotel*** (o. ä.), Superior: Moonlight Hotel**** (o. ä.). (Frühstück)

5. Tag: Hue - Hoi An (ca.: 150km)
Am frühen Morgen besteigen Sie ein traditionelles Boot für eine Fahrt auf dem Parfümfluss zur Thien Mu-Pagode. Wenn man von dort die Treppe hinaufsteigt, sieht man zuerst den siebenstöckigen und achteckigen Phuoc-Duyen-Turm, der heute als Symbol Hues gilt. Dann geht es weiter in Richtung Hoi An. Auf dem Weg dorthin passieren Sie den Hai Van Pass, auch Wolkenpass genannt. Der Blick hier ist fantastisch – die steil abfallenden Berge scheinen buchstäblich ins Meer zu stürzen. Unterwegs halten Sie in Danang und besuchen das Cham Museum. Unterkunft: Standard: Kim An Hoi An Hotel & Spa*** (o. ä.), Superior: Ancient House Resort*** (o. ä.). (Frühstück)

6. Tag: Hoi An
Hoi An war früher einer der wichtigsten Handelshäfen des Orients. Die Gebäude und Gassen der schmucken kleinen Stadt Hoi An sind heute herausgeputzt und geschäftig wie einst zu ihrer Blütezeit. Der Rundgang durch die alte Handelsstadt beginnt am Kultur- und Geschichtsmuseum. Sie gehen entlang der Hauptstraße, an der sich Läden und Tempel aufreihen und besuchen die Versammlungshalle der chinesischen Gemeinschaft aus Fujian. Die alten Häuser aus dem 19. Jahrhundert sind noch gut erhalten und durch enge Straßen gelangen Sie wieder hinunter zum Fluss. Die Japanische Brücke, die das japanische vom chinesischen Viertel trennte, stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert. Der Rundgang endet mit dem Besuch eines der historischen Häuser der Altstadt, die unter dem Schutz der UNESCO stehen. Nachmittags fahren Sie mit einem Boot zum Schreinerdorf Cam Kim, in dem die lokalen Handwerker mit Techniken aus dem 18. Jahrhundert Fischerboote und Möbel herstellen. Mit dem Boot geht es weiter in das Töpferdorf Thanh Ha. Im Anschluss kehren Sie zurück nach Hoi An. Unterkunft: Standard: Kim An Hoi An Hotel & Spa*** (o. ä.), Superior: Ancient House Resort*** (o. ä.). (Frühstück)

7. Tag: Hoi An - Saigon (ca.: 200km)
Transfer zum Flughafen Danang und Flug nach Saigon. In Saigon unternehmen Sie direkt nach Ihrer Ankunft einen Ausflug zu den berühmten Cu Chi Tunnel. Die Tunnel verlaufen auf drei Ebenen, auf denen sich zu Zeiten des Vietnamkrieges Wohnräume, Lager, Krankenstationen, Befehlsstände und Küchen befanden. Die Tunnel sind heute erweitert und befestigt, sodass Besucher selbst in die Tunnel einsteigen können. Bei einer 3-stündigen Schifffahrt erleben Sie kulinarische Höhenflüge der vietnamesischen Küche und genießen eine einmalige Atmosphäre bei musikalischer Unterhaltung. Unterkunft: Standard: Sonnet Saigon Hotel***+ (o. ä.), Superior: Paragon Saigon**** (o. ä.). (Frühstück)

8. Tag: Mekong Delta (ca.: 350km)
Heute unternehmen Sie einen Ausflug ins beeindruckende Mekong Delta. Sie gehen an Bord eines typischen Bootes. Lassen Sie sich auf den von Palmen beschatteten Kanälen treiben und genießen Sie den Besuch von Obstgärten und Privathäusern. Anschließend kehren Sie über Vinh Long zurück nach Saigon. Unterkunft: Standard: Sonnet Saigon Hotel***+ (o. ä.), Superior: Paragon Saigon**** (o. ä.). (Frühstück)

9. Tag: Saigon (ca.: 50km)
Eine halbtägige Besichtigung Saigons steht auf dem Programm. Sie besuchen unter anderem das Kriegsmuseum, den Wiedervereinigungspalast, die Kathedrale Notre Dame, das historische Postamt, die Oper und das Rathaus (von außen). Das Alltagsleben erleben Sie hautnah bei den Straßenverkäufern und den Händlern auf dem Ben Tanh-Markt und auf der Flaniermeile Dong Khoi. Am Nachmittag um ca. 15.00 Uhr Transfer zum gebuchten Badehotel und Beginn des Verlängerungsaufenthalts. (Frühstück)

Garantiert Reisen: Mindestteilnehmerzahl: 2. Maximale Teilnehmerzahl: 26.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 8 Übernachtungen laut Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • ​Verpflegung laut Programm
  • ​Deutsch sprechende, örtl. Reiseleitung (außer an Bord der Dschunke)
  • ​Inlandsflüge laut Ausschreibung
  • ​Transfer in klimatisierten Fahrzeugen
  • ​Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Programm

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge
  • Visum

Hinweis: Reiseverlauf und Hotels vorbehaltlich Änderungen

Eingeschränkte Mobilität
Bitte beachten Sie, dass unsere Pauschalreisen im Allgemeinen nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind, sofern die Produktbeschreibung hierzu keine abweichenden Angaben enthält.Gerne lassen wir Ihnen aber auf Verlangen genauere Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse zukommen.

Bitte beachten Sie: Die oben gezeigten Bilder und Texte sind den Katalogen der verschiedenen Veranstalter entnommen. GIATA sowie Travelantis.de übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der dargestellten Informationen.