Neue Reisekategorie
Entdecke Deinen Urlaub
  • Über 10 Jahreim Internet
Beratung & Buchung
0341 - 12 45 800
     Mo - Fr: 08 - 22 Uhr, Sa - So: 10 - 20 Uhr
TÜV Siegel
      1595 Users online   Über uns · Kontakt · Hilfe · Lesezeichen · Service  
Reisegutschein bei jeder Buchung(mehr Infos)
  1. Seite mit eigener Homepage/Blog verlinken
  2. Seite per Email empfehlen
 
Reiseziel, Termin und Dauer ändern:
 
Reiseziel:
Reiseart:
Personen:
 
Frühester Termin:
 
Rundreise-Dauer:
             
 
Islands Highlights

Nummer der Reise: 46868

Islands Highlights, 7 Nächte

Eine DERTOUR Rundreise

Ihre Hotels: 1 Nacht in Reykjavik: Fosshotel Reykjavik (4 Sterne)
1 Nacht in Vik: Katla (3 Sterne)
1 Nacht in Höfn: Smyrlabjörg (3 Sterne)
1 Nacht in Faskrudsjördur: Fosshotel Eastfjords (3,5 Sterne)
1 Nacht in Myvatn: Sel Myvatn (3 Sterne)
1 Nacht in Dalvik: Fosshotel Dalvik (3 Sterne)
1 Nacht in Reykjavik: Fosshotel Reykjavik (4 Sterne)

Reiseverlauf Rundreise Islands Highlights

1. Tag (Donnerstag) Willkommen in Island
Individuelle Anreise nach Keflavik. Transfer nach Reykjavik zum Hotel. 1 Nacht im Fosshotel Reykjavik. Ca. 50 km/ca. 45 Min.

2. Tag (Freitag) Von Geysiren und Wikingern
Sie beginnen die Rundreise ganz klassisch mit dem „Golden Circle” – Fahrt zum historisch und geologisch interessanten Nationalpark Thingvellir. Der Nationalpark gehört seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Straße ist auf den alten Reitwegen der Wikinger gebaut, die zu der ältesten Parlaments- bzw. Versammlungsstätte der Isländer führt. Thingvellir war jedoch nicht nur Versammlungsplatz, sondern ist auch die geologische Grenze der eurasischen und nordamerikanischen Kontinentalplatten, was an beeindruckenden Verwerfungen zu sehen ist. Bei einem kurzen Spaziergang bietet sich die Möglichkeit an, sprichwörtlich mit einem Bein in Europa und mit dem anderen in Amerika zu stehen. Sie fahren weiter zum berühmten Thermalgebiet Geysir mit dem aktiven Strokkur. Der Geysir schießt alle drei bis fünf Minuten eine Wasserfontäne von 25 bis 35 Metern in die Höhe – ein großartiges Spektakel. Ganz in der Nähe liegt der „goldene” Wasserfall Gullfoss. An warmen Sommertagen donnern bis zu 1.200 m Wasser über die zwei Fallkanten, die aus Lavaschichten gebildet wurden. Durch das fruchtbare Südisland geht es zur Küste und weiter zu den Wasserfällen Skógafoss und Seljalandsfoss. Bei gutem Wetter kann man an einem Pfad hinter dem Wasserfall entlang laufen, aber Achtung: es wird nass! Auf Ihrer Fahrt erblicken Sie bei gutem Wetter auch den Vulkan Eyjafjallajökull, der in 2010 für Furore sorgte. 1 Nacht im Hotel Katla in Islands südlichstem Ort Vik. Ca. 320 km/ca. 5 Std. (Frühstück, Abendessen)

3. Tag (Samstag) Schwarze Strände, Gletscherwelt und eine Bootsfahrt zwischen Eisbergen
Der Tag startet mit dem Beobachten von arktischen Vögeln am Vogelfelsen Dyrholaey in der Nähe von Vik. Hier kann man mit ein wenig Glück auch Papageientaucher entdecken. Die Route führt vorbei an den weiten, schwarzen Sandfeldern des Myrdalssandur in Richtung Nationalpark Skaftafell am Fuße von Europas größtem Gletscher Vatnajökull. Die Gletscherzungen vom höchsten Gipfel Islands reichen bis fast zum Meer herab und bilden einen imposanten Kontrast zu den grünen Hängen der Umgebung. Sie erreichen die berühmte Gletscherlagune Jökulsarlon, die schon als Kulisse in Kinofilmen wie James Bond diente. Bei einer eindrucksvollen Bootsfahrt (ca. 40 Min.) können Sie die Eisberge ganz nah erleben. Tropfende, blassblaue Eisblöcke brechen von der Gletscherzunge des Vatnajökull Gletschers ab und treiben im bis zu 180 m tiefen Wasser direkt auf die schwarzen Vulkanstrände. Ein einzigartiges, arktisches Erlebnis, das auch Sie verzaubern wird! Entlang der malerischen Südküste führt die Ringstraße zwischen Weideland und Gletschern zur einen und dem Nordatlantik zur anderen Seite zum Hotel Smyrlabjörg bei Höfn. 1 Nacht in Höfn. Ca. 270 km/ca. 4,5 Std. (Frühstück, Abendessen)

4. Tag (Sonntag) Fjorde, Edelsteine und weite Küste
Ihre Fahrt führt entlang der rauhen und abwechslungsreichen Ostfjorde. Fjord für Fjord windet sich die Straße entlang steiler Hänge nach Norden. Buchten und Strände laden zu kürzeren Spaziergängen und zur Vogelbeobachtung am Meer und auf den Lagunen ein. Mit etwas Glück sehen Sie auch Robben im Meer. Bei einem Stopp in Djupivogur, einem idyllischen Fischerdorf, das geschützt in den zerklüfteten Fjorden liegt, erleben Sie die Ruhe der Ostfjorde. Auf dem Weg nach Egilsstadir besuchen Sie auch das Steinmuseum der Sammlerin Petra. Sie bekommen einen guten Überblick über die Mineralien der Region. Achat, Jaspis und Obsidian sind hier in großer Zahl zu finden. 1 Nacht im Fosshotel Eastfjords in Faskrudsfjördur, ca. 40 km südlich von Egilsstadir. Ihr Hotel liegt direkt am Fjord und bietet mit einem kleinen Museum zur Fischerei-Geschichte des Ortes ein interessantes und gemütliches Ambiente. Ca. 260 km/ca. 4 Std. (Frühstück, Abendessen)

5. Tag (Montag) Von Wasserfällen und Lavaformationen am Myvatn-See
Über das Zentrum des Ostens, Egilsstadir, erklimmen Sie das östliche Hochland. Die Landschaft ändert sich komplett und es wird karg und vulkanisch. Im Norden erreichen Sie Europas mächtigsten Wasserfall, den Dettifoss. Hier donnern unglaubliche Wassermassen über ca. 44 m in die Tiefe – zum Greifen nah. Über die brodelnden Schlammfelder von Namaskard und entlang des Zentralvulkans Krafla erreichen Sie das Natur- und Vogelparadies rund um die aktive Vulkanzone des Myvatn-Sees. Sie unternehmen kurze Wanderungen durch das Myvatn-Gebiet, bei der die Pseudokrater bei Skutustadir und die bizarren Lavaformationen von Dimmuborgir besucht werden. Sie erfahren Interessantes zum vulkanischen Urspung der Insel. 1 Nacht im Sel Hotel Myvatn, direkt am Ufer des Sees gegenüber der Pseudokrater. Ca. 290 km/ca. 4,5 Std. (Frühstück, Abendessen)

6. Tag (Dienstag) Walbeobachtungsfahrt
Auf der Fahrt nach Akureyri besuchen Sie einen weiteren der spektakulären Wasserfälle Islands, den "Götterwasserfall" Godafoss. Über eine Breite von ca. 30 Metern stürzen die Wassermassen ca. 12 m in die Tiefe. In der größten Stadt des Nordens, Akureyri, besichtigen Sie u. a. den Botanischen Garten mit einer überraschenden Artenvielfalt und die den Ort überragende Stadtkirche Akureyrarkirkja, bevor Sie ein weiteres Highlight der Reise erwartet. Bei einer Walbeobachtungsfahrt im Eyjafjördur am Nachmittag haben Sie gute Chancen Zwerg- oder Buckelwale zu sehen, die Sichtungsrate liegt bei ca. 95%.1 Nacht im Hotel Dalvik. Ca. 150 km/ca. 2 Std. (Frühstück, Abendessen)

7. Tag (Mittwoch) Leben wie im alten Island
Über einen landschaftlich reizvollen Pass erreichen Sie das weite Tal Skagafjördur. Auf der Weiterfahrt nach Nordisland, das als das Hauptgebiet für Pferdezucht gilt, besuchen Sie den alten Torfbauernhof von Glaumbaer. Hier erhalten Sie einen Einblick in die frühere traditionelle Lebensweise auf dem Land. Auf dem weiteren Weg zurück nach Reykjavik überqueren Sie zuerst einen Hochpass, bevor sich die Landschaft wieder wandelt und Sie die fruchtbare Ebene des Borgarfjördur erreichen. 1 Nacht im Fosshotel Reykjavik in Reykjavik. Ca. 420 km/ca. 5 Std. (Frühstück)

8. Tag (Donnerstag) Abschied von Island
Transfer zum Flughafen nach Keflavik und individuelle Abreise bzw. Verlängerungsaufenthalt. Ca. 50 km/ca. 45 Min. (Frühstück)
Ÿ

Gut zu wissen:
  • Die Transfers erfolgen zu allen Flügen, auch bei Verlängerungen, bei Angabe der Flugzeiten und Flugzeitenänderungen.
  • Für Abflüge spät abends/nachts ist die Reise ist auch mit Abreise mittwochs (6 Nächte) buchbar. Bei der Buchung unterstützt Sie gerne unser Service Team.
  • Gesamtstrecke: ca. 1.800 km


Kombi Tipp: Noch mehr Island entdecken? Verlängern Sie doch um einige weitere Tage in Reykjavik und entdecken Sie die kleine quirlige Hauptstadt der Insel!

Gültigkeitszeitraum: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.01.2018-31.12.2018 (Sommerkatalog 2018).

Eingeschlossene Leistungen:
  • 7 Nächte in ausgewählten Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück (F)
  • 5 x Abendessen (A)
  • Transfers ab/bis Flughafen Keflavik zu allen Flugankünften
  • Rundreise lt. Reiseverlauf
  • Ausflüge und Eintritte: Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsarlon (ca. 40 Min.), Petras Steingarten, Torfbauernhof bei Glaumbaer, Walbeobachtungsfahrt
  • Deutsch sprechende Studienreiseleitung (2.-7. Tag)
  • umfangreiches Informationspaket mit einem Reiseführer Ihrer Wahl (Auswahlverzeichnis) pro Zimmer


Diese Rundreise durch Island kostet mit Flügen je nach Termin zwischen ab 2362 Euro & 3308 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Die Rundreise "Islands Highlights" ist ohne Flug (ab/an Zielgebiet) möglich. Je nach Termin kostet die Rundreise zwischen 2045 - 2651 Euro pro Erwachsener im Doppelzimmer. Preissaison: SS18 

Die Reise ist eine Archiv-Reise und wird ggf. nicht mehr angeboten. Bitte nutzen Sie die Suchmaske oben für aktuelle Reisen.



Rundreise "Islands Highlights" merken bei:
travelantis.de bei LinkArena bookmarken   delicious Bookmark von travelantis.de   Oneview: travelantis.de als Bookmark   Bookmarken: travelantis.de (Google)   Bookmark zu travelantis.de bei Yahoo   travelantis.de Digg-Bookmark  


Weitere Rundreisen:

Reise: Islands Traumreise
Beginn: Keflavik (Island), Dauer: 14 Nächte, DERTOUR Rundreise

Reise: Reizvolles Island
Beginn: Keflavik (Island), Dauer: 7 Nächte, DERTOUR Rundreise

Reise: Islands Naturelemente
Beginn: Keflavik (Island), Dauer: 7 Nächte, DERTOUR Rundreise

Reise: Off Road Abenteuer
Beginn: Reykjavik (Island), Dauer: 5 Nächte, DERTOUR Selbstfahrer / Mietwagentour

Reise: Reizvolles Hochlandpanorama
Beginn: Keflavik (Island), Dauer: 7 Nächte, DERTOUR Rundreise


Rundreisen » Rundreise Island » Islands Highlights


Ihre Email-Adresse


 
Impressionen
 

Rundreise Islands Highlights


Rundreise Island


Bild zur Rundreise


Katalog Nordische Länder, Baltikum - 2018 - DERTOUR



Quelle: DERTOUR
 

Unser Dankeschön

Von travelantis erhalten Sie bei Ihrer ersten Buchung einen Gutschein im Wert von 55 Euro für eine Reise.
mehr Infos »

55 Euro Gutschein

Kontakt zum Rundreise-Team

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne, per Telefon oder Email.
0341 - 12 45 800
Mo-Fr 08-23 Uhr, Sa-So 10-22 Uhr
reisen@travelantis.de