Neue Reisekategorie
Entdecke Deinen Urlaub
  • Über 10 Jahreim Internet
Beratung & Buchung
0341 - 12 45 800
     Mo - Fr: 08 - 22 Uhr, Sa - So: 10 - 20 Uhr
TÜV Siegel
      690 Users online   Über uns · Kontakt · Hilfe · Lesezeichen · Service  
Reisegutschein bei jeder Buchung(mehr Infos)
  1. Seite mit eigener Homepage/Blog verlinken
  2. Seite per Email empfehlen
 
Reiseziel, Termin und Dauer ändern:
 
Reiseziel:
Reiseart:
Personen:
 
Frühester Termin:
 
Rundreise-Dauer:
             
 
Wilde Schönheiten des Nordwestens

Unverbindliches Angebot anfordern
Nummer der Reise: 46060

Wilde Schönheiten des Nordwestens, 16 Nächte

Eine Meiers Weltreisen Rundreise (Selbstfahrer / Mietwagentour)

Reiseverlauf Rundreise Wilde Schönheiten des Nordwestens

1. Tag: Seattle/Bellevue: Nach der Ankunft Übernahme des separat gebuchten Mietwagens und Fahrt zu Ihrem Hotel, welches etwa 20 km entfernt von Downtown Seattle, in Bellevue liegt.
Zwei Nächte im Hotel 116 (3 Sterne).

2. Tag: Seattle/Bellevue: Lassen Sie das Auto heute stehen und nehmen Sie den Express Bus, der Sie in 25 Minuten direkt nach Downtown Seattle bringt (ca. USD 4 p. P/Strecke). Vom 183 m hohen Aussichtsturm Space Needle aus können Sie sich einen guten Überblick über die Stadt verschaffen. Oder Sie genießen einen Bummel entlang der Waterfront von Seattle.

3.Tag: Seattle/Bellevue - Port Angeles: Mit der Fähre fahren Sie über den Puget Sound nach Bainbridge Island (gegen Gebühr). Port Angeles ist ein Paradies für verschiedenste Outdooraktivitäten. Egal ob Surfen, Kajak-Fahren, Wandern, Mountain-Biken, Segeln oder Fischen - die Möglichkeiten sind vielfältig. Das überwältigende Panorama bis hinunter zum Meer, das sich Ihnen von der Hurricane Ridge eröffnet, wird Sie begeistern. Abends bietet Port Angeles nette Restaurants und Geschäfte in maritimem Ambiente. Ca. 130 km
Eine Nacht im Hotel Red Lion Port Angeles (2 Sterne).

4. Tag: Port Angeles - Olympic NP: Sie besuchen heute den Olympic Nationalpark. Da dieser auf einer abgelegenen Halbinsel liegt, haben sich hier einige Tier- und Pflanzenarten entwickelt, die nur in diesem Park vorkommen, ganz zu schweigen von den schönen Vampiren, die hier wohnen. Ca. 200 km (F)
Eine Nacht in der Lake Quinault Lodge (3 Sterne).

5. Tag: Olympic NP - Mt. Rainier NP - Yakima: Der Mt. Rainier Nationalpark umfasst eine Fläche von 58.000 ha rund um den Mt. Rainier, einen 4.392 m hohen Vulkan, der von 26 Gletschern bedeckt ist. Aufgrund seiner Höhenlage zwischen 560 und knapp 4.400 m weist der Park eine überaus große Artenvielfalt auf. Ca. 425 km
Eine Nacht im Red Lion Hotel Yakima Center (3 Sterne).

6. Tag: Yakima - The Dalles: Die Region um Yakima gehört zu Washingtons besten Weingebieten. Sie sollten sich auf keinen Fall eine Weinprobe der berühmten und oftmals preisgekrönten hiesigen Weine entgehen lassen. In The Dalles erreichen Sie den Columbia River, perfekter Ausgangspunkt für jegliche Aktivitäten im Freien. Sie befinden sich hier inmitten des größten Obstanbaugebietes Oregons. Ca. 165 km (F)
Eine Nacht im Hotel Comfort Inn Columbia Gorge (2 Sterne).

7. Tag: The Dalles - Portland: Heute fahren Sie auf einer der schönsten Straßen der USA - dem Columbia River Highway Scenic Byway. Spektakuläre Wasserfälle, architektonische Highlights und eine fantastische Landschaft erwarten Sie. Kurz vor dem Ort Corbett können Sie das Vista House am Crown Point besuchen. Die meistfotografierte Sehenswürdigkeit der Region bietet eine beeindruckende Architektur und einen herrlichen Blick über den Columbia River. Ca. 140 km (F)
Zwei Nächte im The Benson Hotel (4 Sterne).

8.Tag: Portland: Genießen Sie Portland mit seiner bezaubernden Innenstadt. Besuchen Sie einen der zahlreichen Parks wie zum Beispiel den „Chinese Garden" und den „International Rose Test Garden" oder bummeln Sie durch die vielen Geschäfte wie Columbia Sportswear, Nike Town oder auch Powell''s Bookstore, die größte unabhängige Buchhandlung der Welt. Alternativ können Sie heute auch den in der Nähe gelegenen und noch aktiven Vulkan Mount St. Helens besuchen und Portland morgen besichtigen.

9. Tag: Portland - Seaside: Freuen Sie sich auf einen herrlichen Spaziergang entlang der schönen Strandpromenade in Seaside. Ca. 130 km
Eine Nacht im Hotel Shilo Inn Seaside (3 Sterne).

10. Tag: Seaside - Newport: Sie fahren den wunderschönen Pacific Coast Scenic Byway entlang, der zu Recht zu einer der All American Roads - den schönsten Straßen der USA - gewählt wurde. Sie erwartet eine abwechslungsreiche Küstenlandschaft, Leuchttürme, kleine Fischerdörfchen und die Möglichkeit, Seelöwen, Robben und Grauwale zu erleben. In Newport sollten Sie das Aquarium nicht verpassen (fakultativ) oder Sie unternehmen einen Spaziergang entlang des bis zu 100 m breiten Sandstrands. Ca. 190 km
Eine Nacht im Hotel Shilo Inn Newport (2 Sterne).

11.Tag: Newport - Medford: Entlang der pittoresken Küstenlandschaft kommen heute besonders Fotofreunde zu ihrem Recht. Auch besteht die Möglichkeit zu einer Beach Buggy Tour durch die Dünenlandschaft um Florence (fakultativ). Ca. 390 km
Zwei Nächte im Hotel Inn at the Commons (2,5 Sterne).

12. Tag: Ausflug Crater Lake Nationalpark: Der Crater Lake Nationalpark ist ein Highlight Ihrer Reise. Mit seiner tiefblauen Farbe und den steil abfallenden Kraterrändern bietet der See spektakuläre Aussichten. Fahren Sie mit dem Boot nach Wizard Island oder genießen Sie den See aus verschiedenen Perspektiven entlang der Aussichtsstraße (wetterabhängig). Ca. 200 km (F)

13. Tag: Medford - Eureka: Sie verlassen Oregon und fahren durch den Redwood Nationalpark, in dem knapp 50 Prozent des natürlichen Bestands an Küstenmammutbäumen - den höchsten Bäumen der Erde - wachsen. Ca. 310 km (F)
Eine Nacht im Hotel Best Western Plus Humboldt Bay Inn (3 Sterne).

14. Tag: Eureka - Sonoma: Entlang des Highway No. 1, einer der Traumstraßen der Welt, geht es vorbei an Küstenorten wie Fort Bragg und Mendocino mit wiederum faszinierenden Ausblicken auf die Küstenlandschaft mit ihren langen Sandstränden, Dünen und Klippen. In Sonoma errreichen Sie die kalifornische Weinregion. Ca. 440 km (F)
Eine Nacht im Hotel Doubletree by Hilton Sonoma (3,5 Sterne).

15.Tag: Sonoma - San Francisco: Freunde eines guten Tropfens werden heute sicher die Gelegenheit wahrnehmen, eines der zahlreichen Weingüter der Sonoma/Napa Region zu besuchen. Auch ist ein Stopp in den Muir Woods, wo die letzten in der Region verbliebenen Küstenmammutbäume stehen, möglich. Ca. 90 km
Zwei Nächte im Hotel Best Western Plus Americania (3 Sterne).

16. Tag: San Francisco: Erleben Sie eine der beliebtesten und berühmtesten Städte der USA und die weltoffene, lässige Lebensart ihrer Bewohner. Viele der bekannten Attraktionen liegen hier so nah beieinander, dass Sie sie bequem bei einem entspannten Bummel entdecken können.

17. Tag: San Francisco: Zeit für letzte Einkäufe. Abreise oder Beginn Ihres Anschlussaufenthaltes.

Ihr Sparvorteil: Oregon freut sich auf Sie und möchte sich mit folgenden Präsenten für Ihren Besuch bedanken:
Travel Oregon Rucksack
(1 Rucksack pro Buchung)
Eintritt in das Oregon Coast Aquarium
(2 Tickets pro Buchung)
Portland Walking Tour (2 Tickets pro Buchung)

Gut zu wissen:
  • Oregon bedankt sich für Ihre Buchung mit einem praktischen Rucksack, zwei Tickets in das Oregon Coast Aquarium und zwei Tickets für eine Portland Walking Tour


Hinweis: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.04.2018 bis 31.03.2019 (Jahreskatalog 2018/2019).

Kundeninformation: Kind: bis einschl. 11 Jahre als 3. o. 4. Person im Zimmer mit zwei Vollzahlern (ohne Zusatzbett); Preise lt. System.

Gültigkeitszeitraum: Diese Leistungsbeschreibung ist gültig vom 01.04.2018 bis 31.03.2019 (Jahreskatalog 2018/2019).

Eingeschlossene Leistungen:
  • 16 Nächte in den genannten oder gleichwertigen, zweckmäßig eingerichteten Hotels bis Hotels der gehobenen Mittelklasse
  • Verpflegung gemäß Programm: F = kontinentales Frühstück (6x)
  • Individuelles Roadbook mit den Reiseunterlagen, auch als Digitalversion zum Download
  • Gutschein für hochwertigen Reiseführer


Ihr Mietwagen: Bitte separat, je nach gewünschter Größe und Kategorie, hinzubuchen!

Diese Rundreise durch USA ist mit Flügen buchbar. Preis je Termin auf Anfrage.

Die Rundreise "Wilde Schönheiten des Nordwestens" kann auch ohne Flüge (ab/an Zielgebiet) gebucht werden. Preis je Termin auf Anfrage. Preissaison/Katalogsaison: SS18 

 
Personen:
 
Frühester Termin:
 
             


Rundreise "Wilde Schönheiten des Nordwestens" merken bei:
travelantis.de bei LinkArena bookmarken   delicious Bookmark von travelantis.de   Oneview: travelantis.de als Bookmark   Bookmarken: travelantis.de (Google)   Bookmark zu travelantis.de bei Yahoo   travelantis.de Digg-Bookmark  


Weitere Rundreisen:

Reise: Ost- und Westküste auf einen Blick
Beginn: New York City (USA), Dauer: 12 Nächte, Thomas Cook Rundreise

Reise: Insider Hawaii
Beginn: Honolulu (USA), Dauer: 16 Nächte, FTI Selbstfahrer / Mietwagentour

Reise: Kombinationsreise Andalusien 8 Tage
Beginn: Almeria (Spanien), Dauer: 7 Nächte, ITS Rundreise

Reise: Kombinationsreise Andalusien 8 Tage
Beginn: Almeria (Spanien), Dauer: 7 Nächte, Jahn Reisen Rundreise

Reise: Ontario's Und Quebec's Schönheiten
Beginn: Toronto (Kanada), Dauer: 14 Nächte, Neckermann Selbstfahrer / Mietwagentour


Rundreisen » Rundreise USA » Wilde Schönheiten des Nordwestens


Ihre Email-Adresse


 
Impressionen
 

Rundreise Wilde Schönheiten des Nordwestens


Rundreise USA


Bild zur Selbstfahrer / Mietwagentour


Katalog USA, Kanada, Bahamas - 2018/2019 - Meiers Weltreisen



Quelle: Meiers Weltreisen
 

Unser Dankeschön

Von travelantis erhalten Sie bei Ihrer ersten Buchung einen Gutschein im Wert von 55 Euro für eine Reise.
mehr Infos »

55 Euro Gutschein

Kontakt zum Rundreise-Team

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne, per Telefon oder Email.
0341 - 12 45 800
Mo-Fr 08-23 Uhr, Sa-So 10-22 Uhr
reisen@travelantis.de