Neue Reisekategorie
Entdecke Deinen Urlaub
  • Über 10 Jahreim Internet
Beratung & Buchung
0341 - 12 45 800
     Mo - Fr: 08 - 22 Uhr, Sa - So: 10 - 20 Uhr
TÜV Siegel
      667 Users online   Über uns · Kontakt · Hilfe · Lesezeichen · Service  
Reisegutschein bei jeder Buchung(mehr Infos)
  1. Seite mit eigener Homepage/Blog verlinken
  2. Seite per Email empfehlen
 
Preisvergleich Städtereisen 2018/2019
Geben Sie hier bitte Ihren Reisewunsch ein:

Stadt

Erwachsene/Zimmer

Hotelkategorie

Abflughafen

Kind 1

Verpflegung

Frühester Abflug

 

Kind 2

Zimmerart

Späteste Rückreise

 

Kind 3

Hotelname

Reisedauer



Günstige Städtereisen nach Saint Tropez

Saint Tropez - Urlaubsort der Reichen und Schönen?

Städtreise und Stadtportrait

Saint Tropez - ein Urlaubsort der Reichen und Schönen - befindet sich in Frankreich im Département Var an der Côte d'Azur zu Füßen des Massif des Maures. Der kleine Hafenort besitzt einen großen Yachthafen und wird dominiert von La Citadelle, welche Ende des 16. Jahrhunderts hoch über Saint Tropez erbaut wurde. Zu ihr gelangt man über enge, stetig ansteigende Gässchen, um dann auf dem Hügel mit einer fantastischen Aussicht belohnt zu werden.

Das einstige Fischerdorf Saint Tropez rühmt sich zudem, den größten Sandstrand an der Côte d'Azur zu besitzen, obwohl dieser geografisch betrachtet zur Nachbargemeinde Ramatuelle gehört. Die Plages de Ramatuelle liegen nur etwa 6 Kilometer von der Stadt entfernt und sind eine beliebte Abwechslung während der Städtereisen, um Sonne, Strand und Meer genießen zu können. Ruhe findet man hier allerdings weniger, denn dort ist immer etwas los. So sind Tahiti und Pampelonne, wie die beiden berühmtesten Strandabschnitte heißen, auch eine Oase des Sehens und Gesehen-Werdens. Strandbars und -clubs sorgen dabei für das passende Rahmenprogramm.

Anreise nach Saint Tropez

Städtereisen, die nach Saint ...    weiter zu Teil 2 »




Teil 2 Saint Tropez Städtereisen

Karte von Saint Tropez
... Tropez führen, können mit ganz unterschiedlichen Verkehrsmitteln vorgenommen werden. Die meisten der Besucher reisen wohl per Flug oder mit dem eigenen PKW an. Der Flug von Deutschland endet in der Regel auf den Flugplätzen von Nizza oder Tolone-Hyères. Von dort aus muss man dann mit einem Mietwagen, einem Taxi oder einem Bus weiterfahren. Die Flüge bekommt man heute schon teilweise für unter 100 €. Zwar verfügt Saint Tropez auch über einen eigenen Flughafen, den Saint-Tropez-La Môle, der aber erteilt nur für Privat- und Geschäftsflugzeuge eine Landeerlaubnis. Mit dem PKW gelangt man entweder über die interessantere - und kostenfreie - Route Nationale oder aber über die A8, die Autoroute dort hin. Besonders schön ist die Küstenstrecke aus beiden Richtungen. Hier kann man bereits vor Beginn der Städtereise einen fantastischen Einblick in die Schönheit der Côte d'Azur sowie in die der angrenzenden Orte erhalten.

Aber auch die Anreise mit dem Zug bzw. der Bahn ist denkbar. Die Kosten sind je nach Bahn-Ticket unterschiedlich hoch. Zielbahnhof ist entweder der im rund 38 Kilometer entfernten Saint-Raphaël oder aber der etwa 47 Kilometer entfernt liegende Bahnhof von Arcs. In beiden Fällen muss man dann einen Linienbus oder aber ein Taxi nehmen, um nach Saint Tropez zu gelangen.

Anreisen auf dem Seeweg sind sicherlich die romantischsten aber auch die langsamsten. Zudem sind sie nicht von jedem Startpunkt aus machbar. Regelmäßige Linienschiffe verkehren von Les Issambres, Tolone, Port Grimaud, Sainte-Maxime oder Saint-Raphaël und selbstverständlich auch von Nizza und Cannes aus.

Unterwegs in Saint Tropez

In der Hafenstadt selber bewegt man sich am besten zu Fuß fort. Auch ein Weiterkommen mit Rad oder Roller ist in Saint Tropez denkbar, allerdings sind die Gassen schmal und überfüllt, der Weg zur Zitadelle steil und die Uferpromenade häufig "verstopft". Um die Umgebung zu erkunden sollte man sich entweder aufs Fahrrad schwingen oder aber ein Taxi beziehungsweise einen Mietwagen nehmen. Zu Stoßzeiten können ein Weiterkommen auf der Küstenstraße sowie die Einfahrt zum Ort, welcher nur über eine einzige Straße erreichbar ist, sehr nervenaufreibend sein.

Wer mit dem eigenen PKW anreist, dem stehen vor den Toren der Stadt einige Parkplätze zur Verfügung, die allerdings nicht sehr preisgünstig sind.

Sehenswertes und Highlights der Städtereise

Saint Tropez , ein Ort, der sich für Städtereisen nahezu anbietet, ist die Stadt der Berühmtheiten. Neben zahlreichen Malern wie Picasso, die diesen herrlichen Fleckchen Erde stets wieder besuchten, lebten und leben hier Prominente wie Gunter Sax und Brigitte Bardot. Die berühmten Louis-de-Funès-Filme wurden hier gedreht, und man entdeckte das Oben-ohne-Baden sowie den Bikini.

Typisch für das Stadtbild ist der malerische Hafen mit den zahlreichen Künstlern, die hier ihre Staffeleien aufgebaut haben. Cafés, Restaurants und Boutiquen prägen das Bild des einstigen Fischerdörfchens. Sehen und Gesehen-werden ist hier das Motto, und so gehört zu einer Städtereise in diesen einst mondänen Ort der Prominenz auch das Sitzen oder Stehen am Hafenbecken und das Beobachten der Luxusyachten, die hier anlegen. Geht man weiter in die engen Gassen der Innenstadt, so wartet eine Kirche auf den Besucher, deren Anblick durch Schlichtheit zum Staunen verführt. Natürlich darf ein Besuch der bereits erwähnten Zitadelle auf dem Hügeln der Stadt sowie des dort befindlichen Museums für Seefahrts- und Ortsgeschichte nicht fehlen. Das Panorama von hier aus ist die Mühe des Anstiegs wert.

In einer alten, kleinen Kapelle ist das Museé Annonciade untergebracht, welches eines der bekanntesten Museen moderner Kunst in Frankreich ist. Das Schmetterlingsmuseum wird nicht nur Naturliebhaber gefallen, und nicht zuletzt sollte man die herrliche Landschaft der Umgebung - etwa auf dem Sentier Littoral spazierend - sowie die gigantischen Strände Ramatuelles bei der Städtereise erkunden.

Ein unbedingtes Muss in der Bardot-Stadt ist der Besuch des typischen provenzalischen Marktes, der das dortige Leben in allen Facetten widerspiegelt.

Restaurants: Essen und Trinken in Saint Tropez

Wer in Saint Tropez essen gehen möchte, der kann das an nahezu jeder Straßenecke. Allerdings muss man dazu auch teils etwas tiefer in die Tasche greifen. Ein breites Angebot an unterschiedlichen Cafés, Bars und Restaurants erstreckt sich nicht nur entlang des Hafens. Besonders attraktiv sind die kulinarischen Angebote am Plage des Graniers, im Osten der Stadt.

Wie fast überall in Frankreich beinhaltet das genussvolle Essen auf Städtereisen auch hier ein mehrgängiges Menü. Besonders hervorzuheben sind die mediterranen Spezialitäten wie Fisch, Meeresfrüchte oder Seeigel. Selbstverständlich ist die berühmte Bouillabaisse ein besonderer Hochgenuss. Dabei wird das Essen nicht selten unter den schattenspendenden Palmen oder aber Sonnenschirmen auf wunderschönen Terrassen oder aber in Wintergärten eingenommen.

Zu den beliebtesten Lokalitäten zählen das Café des Arts, in der Innenstadt am Place des Lices, sowie der Club 55 am Plage de Pampelonne, wo es nicht einfach ist, in der Saison einen Platz zu bekommen. Empfehlenswert ist auch das Fischrestaurant Le Girelier direkt am Hafen, wo man allerdings die Bouillabaisse zuvor beordern muss. Auch die Auberge des Maures, das St-Tropez und La Table du Marché sind zentral gelegene Restaurants mit hervorragender Küche. Als besonderes Gourmetrestaurant gilt Au Caprice des Deux in der Portail Neuf.

Shopping in Saint Tropez

Wer in Saint Tropez eine der Städtereisen vermutet, wo man nach Herzenslust shoppen gehen kann, der ist hier an der falschen Stelle. Die Stadt hat nur wenige Möglichkeiten, an das ein oder andere "Stück" oder Schnäppchen zu gelangen.

Die tollste Mode - allerdings ohne Designermarken - findet man auf dem Marchés du pays des Maures, welcher wöchentlich am Samstag und am Dienstag in Hafennähe stattfindet. Auch für die Zubereitung regionaler Küche findet man hier die passenden Zutaten. Weißer Nougat und kandierte Früchte sind nur einige der Spezialitäten der traditionsreichen Brasserie Sénéquier. Im Cave Jeroboam findet man weitere Spezialitäten. Truphème, ein Inbegriff des guten Dufts, ist eine Parfumfiliale, in der man nach Herzenslust kaufen kann. Last but not least finden Sie im Atelier Rondini die berühmten Zehensandalen, die Sandales Tropeziennes.

Hotels in Saint Tropez

In einer Stadt wie Saint-Tropez, die alljährlich Tausende von Besucher zu Städtereisen anlockt, darf es natürlich nicht an Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten fehlen. Seien Sie versichert, dass sich in und um die Stadt herum das passende Hotel für jeden Geldbeutel findet.

Eines der bekanntesten Hotels vor Ort ist das Hotel Byblos in der Avenue Paul Signac. Das größte Hotel ist das Hotel de La Messardière in der Route de Tahiti. Das Hotel Pastis befindet sich direkt am Meer, und vom Chateau De La Messardiere kann man ebenfalls einen herrlichen Ausblick genießen. Ein wenig preiswerter ist das Hotel Ibis Golfe de Saint Tropez. Die Liste der Hotels, aber auch der Ferienwohnungen und Ferienhäuser ist noch beliebig fortzusetzen. Ob Sie das Hotel
vor Ort oder aber daheim für Ihre Städtereisen buchen, hängt von der Jahreszeit ab: Während der Hauptreisezeit ist es zumeist schwierig, ein passendes, freies Zimmer zu bekommen.


Städtereisen Saint Tropez merken bei:
travelantis.de bei LinkArena bookmarken   delicious Bookmark von travelantis.de   Oneview: travelantis.de als Bookmark   Bookmarken: travelantis.de (Google)   Bookmark zu travelantis.de bei Yahoo   travelantis.de Digg-Bookmark  



Ihre Email-Adresse




Kontakt zum Städte-Team

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne zu günstigen Hotels in Saint Tropez!
0341 - 12 45 800
Mo-Fr 10-22 Uhr, Sa-So 10-20 Uhr
reisen@travelantis.de