Neue Reisekategorie
Der Preisvergleich für Reisen & Kombireisen
  • Über 10 Jahreim Internet
Beratung & Buchung
0341 - 12 45 800
     Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
TÜV Siegel
  748 Users online   Über uns · Kontakt · Hilfe · Lesezeichen · Service  
Reisegutschein bei jeder Buchung(mehr Infos)
  1. Seite mit eigener Homepage/Blog verlinken
  2. Seite per Email empfehlen
 
Reiseziel, Termin und Dauer ändern:
 
Reiseziel:
Reiseart:
Personen:
 
Frühester Termin:
 
Rundreise-Dauer:
             

Reiseberichte beim Online-Reisebüro travelantis
Für Beratung und Buchung können Sie unsere Reiseberater per Telefon, Email und Chat erreichen. Ab an die Côte d'Azur!

Telefon 0341 - 12 45 800

(Mo-Fr 10-22 Uhr, Sa-So 10-20 Uhr)
Buchungsanfrage per Email


Reisebericht über die Côte d'Azur von Monaco bis Nizza

Kurz hinter der italienischen Grenze, bei Menton, beginnt einer der bekanntesten Küstenstreifen der Welt. Azurblaues Wasser, steile Klippen, die Provence, herrschaftliche Villen, die Schönen und Reichen. Die Côte d'Azur.

Wir fahren auf einer der Küstenstraßen, der Grande Corniche, weiter Richtung Westen, und erreichen Monaco. Willkommen im dichtest besiedelten Staat der Welt. Alles wirkt erstaunlich normal, auf den ersten Blick eine Stadt wie jede andere in der Region, nur dass sie viel mehr Hochhäuser hat. Es muss ständig neuer Platz geschaffen werden im Paradies.

Monaco, das ist fast so, wie wir es uns vorgestellt hatten: Leute beobachten im teuren Café de Paris in Monte-Carlo. Gleich nebenan das Casino, davor Mercedes, Lamborghini und Rolls Royce, dazwischen unser grüner Polo. Chanel, Gucci, Louis Vuitton. Alles ist sauber, schick, aber auch ein wenig zu glatt. Und irgendwie doch ganz anders. Weniger glamourös vielleicht, aber noch unwirklicher.

Wir fahren weiter, eine kleine Seitenstraße der Moyenne Corniche bringt uns nach La Turbie, wo wir Römerdenkmal und Altstadt besichtigen, und dann wieder nach Süden, zum Cap d'Ail, dem Knoblauchkap, das wir eigentlich nur wegen seines Namens sehen wollten. Und von dort aus weiter nach Èze, einem mittelalterlichen Städtchen mit einem Kakteengarten, dem Jardin Exotique, und einer kleinen Kirche, in der angeblich Tennisspieler Michael Stich und Jessica Stockmann geheiratet haben.

Wunderschöne Orte ziehen an uns vorbei: Beaulieu-sur-Mer mit einem von Palmen gesäumten Strand und einem Yachthafen. Das Cap Ferrat mit seinen riesigen Prachtvillen. Villefranche, dem letzten Ort vor Nizza, und auch hier wieder: Yachten und eine mittelalterliche Altstadt. Die Aussicht von der Grande Corniche, der oberen Küstenstraße, ist atemberaubend, langsam fragen wir uns, ob diese Idylle wirklich wahr sein kann.

Dann kommen wir nach Nizza, einer Metropole, in der das Leben ein wenig normaler zu sein scheint. Wir flanieren über die Promenade des Anglais, die sich am steinigen Strand entlang zieht, laufen über die Place Massena in die Altstadt. Nizza ist lebendig, südlich, und auch ein wenig nachlässiger. Hier parken kleine, verbeulte Autos in Zentimeterabstand, alles ist ein wenig enger, lauter und unordentlicher als in den Dörfern. Sympathisch und so einladend, dass wir gern bleiben würden. Aber der Rest der azurblauen Küste wartet schon: Antibes, Cannes, Saint-Tropez - wir kommen.

Reisebericht-Tipp: Was man an der Côte d'Azur unbedingt gemacht haben sollte:

Küstenstrasse entlangfahrenMit dem Auto an der Küste entlangfahren, und zwar von Menton in Richtung Nizza die Grande Corniche, auf dem Rückweg die Moyenne Corniche - so kann man die phänomenalen Ausblicke am besten genießen.
Casino von MonacoDas Casino von Monaco besuchen - kostet zwar Eintritt, aber der Anblick der Gäste beim Roulettespiel entschädigt dafür.
Cafe de ParisIm Cafè de Paris draußen sitzen und Leute beobachten - leider sehr teuer, aber man kann es ja bei einer Cola belassen.
Hafen von MonacoIm Hafen von Monaco die Yachten bestaunen und sich die aussuchen, die man am liebsten hätte.
StadtrundgangEinen Stadtrundgang zum monegassischen Fürstenpalast machen.
Monte CarloIn Monte-Carlo mit dem Auto die Formel-1-Strecke abfahren, macht auch in normaler Stadtgeschwindigkeit Spaß.
Shoppen in NizzaWer shoppen und ausgehen will, sollte das lieber in Nizza als in Monaco tun - Nizza bietet mehr und günstigere Möglichkeiten.

Städte und Regionen der Côte d'Azur:

Antibes, Cannes, Cap Ferrat, Côte d'Azur, Eze, Menton, Monaco, Monte Carlo, Nizza, Saint Tropez

Per Telefon, Email und Chat können Sie bei travelantis Reisen nach Süd-Frankreich buchen. Fragen Sie uns nach aktuellen Angeboten.

Telefon 0341 - 12 45 800

(Mo-Fr 10-22 Uhr, Sa-So 10-20 Uhr)
Buchungsanfrage per Email

Reiseberater

Kontakt zu uns

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne, per Telefon oder Email.
0341 - 12 45 800
Mo-Fr 08-23 Uhr, Sa-So 10-22 Uhr
reisen@travelantis.de



Unser Dankeschön

Von travelantis erhalten Sie bei Ihrer ersten Buchung einen Gutschein im Wert von 55 Euro für eine Reise.
mehr Infos »

55 Euro Gutschein

Reiseveranstalter

Sie können ganz einfach per Preisvergleich die Reiseangebote renommierter Reiseveranstalter prüfen. Online verfügbar sind über 60 Veranstalter.
mehr zum Preisvergleich »

DerTourITS ist Urlaub.
Meiers Weltreisen